Archiv | Partykeller RSS feed for this section

German Fashion Design Award 2011

8 Feb

Am letzten Wochenende wurde der German Fashion Design Award
in der Düsseldorfer Nachtresidenz verliehen.

Da durften wir natürlich nicht fehlen und machten uns schnurstracks auf den Weg in die Modestadt.
Die Schlange war lang und die Temperatur würde ich auch nicht gerade als warm bezeichnen, aber es hat sich gelohnt!

Und so war er:

Bunt, glamourös, einfallsreich und vor allem sehr inspirierend.
Die 12 Designer aus verschiedenen Städten standen wohlverdient im Finale.
Mit kreativen und außergewöhnlichen Kollektionen zu dem Thema Revulotion konnten sie bei der Jury, in der unter anderem Boris Entrup und Rolf Schneider vertreten waren, und auch bei dem Publikum durchaus punkten.

Am Ende setzte sich Maria Fahrenbruch mit ihrer Abschlussarbeit gegen ihre harte Konkurrenz durch und konnte auf der After-Show-Party ihren Sieg ausgiebig feiern. (Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle 🙂 )
Das Partyvolk an diesem Abend war ziemlich gemischt. Von edel bis verrückt war alles dabei und auch ein paar bekannte Blogger waren dort zu sehen (z.B. Andy aus Amsterdam oder Vanessa, die man aus dem Blog DieFashionista kennt.

Für uns steht fest: Nächstes Jahr sind wir ohne Zweifel wieder dabei!!!

Advertisements

Gelungener Abend im Faces

18 Jan

„Wochenende!!!!“
„Und wo geht es jetzt hin?“


Das bekannte Problem hat uns auch dieses Wochenende beschäftigt.
Allerdings kamen wir recht schnell auf einen Nenner:
Ein lustiger Cocktail-Abend! Das war der Masterplan.

Zugegeben, das klingt bislang noch nicht all zu besonders.
Das war es aber!
Wir haben eine neue Bar gefunden, die es ziemlich weit nach oben in unsere Rangliste geschafft hat.
Das Faces in Essen.
Direkt am Limbecker Platz hat der gemütliche Laden seinen Standort. Obwohl es uns Schwester ein wenig (!) an Orientierungssinn fehlt, haben wir das Faces unheimlich schnell gefunden.
Kaum waren wir drin wurden wir von einem gut gelaunten jungen Mann aus dem trendigen Team empfangen und prompt wurde für uns auch eine Sitzmöglichkeit organisiert.
Das kennt man aus angesagten Cocktailbars ja nicht unbedingt.
„Der Gast ist König“ das scheint hier wirklich höchstes Gebot zu sein.

FAZIT:

Die Cocktails waren erstklassig und preislich absolut im Rahmen.

Es war definitiv ein gelungener Abend mit spitzen Cocktails und super guten Musik!
THUMBS UP!

Hier ein paar Eindrücke. Yummy!!!!! 😉